Auf Unterwasser-Mission: das AUV ABYSS

Tiefsee-Exponat der Woche ist das AUV ABYSS (Autonomous Underwater Vehicle), ein für die Meeresforschung konzipiertes autonomes Unterwasserfahrzeug. Mit verschiedenen Echoloten kann es unter anderem den Meeresboden kartieren und somit wichtige Daten sammeln. Der Name des Fahrzeuges bezieht sich auf das sogenannte „Abyssal“, ein Begriff der den Meeresboden zwischen 2000 und 6000 Meter des Meeresbodens beschreibt. 

Weitere Eindrücke und Informationen zur Tiefsee und Meeresforschung-Ausstellung finden Sie hier.