Bilder Lichthof 1

Dauerausstellung

Dinosaurier


Erleben Sie die Ausmaße der Giganten des Erdmittelalters!
Klicken Sie hier um zu sehen, in welchen Räumen sich Dinosaurier im Museum befinden.

Die im Senckenberg Museum ausgestellten Dinosaurier lebten nicht alle in der gleichen Zeit. Das Zeitalter der Dinosaurier – das Erdmittelalter – wird in drei Abschnitte unterteilt: Trias, Jura und Kreide. Der älteste und einzige Vertreter der Triaszeit in unserer Ausstellung ist der Plateosaurus.

Aus der darauffolgenden Epoche – der Jurazeit – stammen die riesigen pflanzenfressenden Sauropoden wie der imposante Langhalssaurier Diplodocus in der Mitte des Dinosaals. Aber einige dieser Riesen konnten noch viel größer werden, wie unser Supersaurus-Bein zeigt. Diese vierbeinigen Giganten lebten vor rund 150 Millionen Jahren. Die jüngste Zeit des Erdmittelalters – die Kreidezeit – wird durch die größte Artenvielfalt der Dinosaurier geprägt. Zu dieser Zeit lebten beispielsweise der berühmte Tyrannosaurus und unser Wappentier, der Dreihornsaurier Triceratops.

Auch die gezeigten Flugsaurier, wie der Quetzalcoatlus, stammen aus der Kreidezeit, die vor über 66 Millionen Jahren mit einem großen Massenaussterben endete.