To our foreign readers: We regret that this content is not available in English yet.

Großmaul: der Pelikanaal

Der Pelikanaal (Eurypharynx pelecanoides) ist eine Fischart, die in der Tiefsee in 1200 bis zu 1400 Metern unter der Wasseroberfläche lebt. Einzelne Tiere hat man sogar schon in Tiefen bis zu 7600 Metern entdeckt.

Ausgewachsene Pelikanaale werden bis zu 90 cm lang und kommen weltweit in tropischen bis gemäßigten Ozeanen vor. Eine Besonderheit dieser Art ist ihre Fähigkeit, ihr Maul extrem weit aufzureißen und dabei den Kopf so aufzublähen, das dieser um ein Vielfaches größer als der Körper wird.

Hier geht es zum Video einer Begegnung mit einem Pelikanaal, die von einem Tauchroboter aufgenommen wurden. 

Weitere faszinierende Tiefsee-Arten und Informationen zur geplanten Tiefsee- und Meeresausstellung bei Senckenberg finden Sie hier.