Projekt Insektenreich

Insektenreich

Ein Workshop für Schulklassen im Senckenberg Naturmuseum
– Initiiert und unterstützt vom International Women’s Club of Frankfurt e.V.

DAS PROBLEM
60% aller bekannten Tierarten auf der Welt sind Insekten. Sie sind in fast allen Lebensräumen zu finden und wahre Überlebenskünstler. Doch seit einigen Jahren sinkt ihre Zahl dramatisch! In manchen Gebieten Deutschlands sind weit über die Hälfte aller Insekten verschwunden. Welche Auswirkungen hat das auf Vögel, Mensch und Co? Höchste Zeit die kleinen Krabbler ins Rampenlicht zu rücken, denn Insekten sind für uns überlebenswichtig.

DAS PROJEKT „INSEKTENREICH?“
Um über das Problem aufzuklären, Wissen rund um Insekten, Insektensterben, Insektenschutz und die Bedeutung der Insektenvielfalt für das eigene Leben an Schülerinnen & Schüler zu vermitteln, soll es ab dem Schuljahr 2019/2020 ein Workshop-Angebot für Schulklassen (5. -7. Klasse) geben.

Im Workshop erforschen die Schülerinnen und Schüler die bunte Vielfalt der Insekten, lernen dabei mit Stereolupen umzugehen, Insekten zu bestimmen und bauen artgerechte Nisthilfen für den eigenen Schulhof, Balkon oder Garten.

Um die Teilnahme möglichst vielen Klassen zu ermöglichen wird der International Women’s Club of Frankfurt die Durchführung der Workshops finanziell fördern. Dadurch können Kosten für die teilnehmenden Klassen reduziert werden.

ZIELE
Schülerinnen & Schüler lernen Insekten erkennen und bestimmen und verbessern ihre Artenkenntnis. Sie lernen Insekten als wichtiger Bestandteil von Ökosystemen kennen und entwickeln ein Verständnis für die Rolle von Insekten als Ökosystemdienstleister. Sie erhalten Einblicke in die Auswirkungen von Insektenverlust auf die Lebenswelt der Menschen und entdecken eigene Handlungsoptionen.

INTERESSE?
Sie sind Lehrkraft und interessieren sich für die Teilnahme an einem Workshop für Ihre Klasse?
Gerne nehmen wir Anfragen für Termine ab November 2019 entgegen.

 

Projekt Insektenreich
Projekt Insektenreich

Initiiert und gefördert von